Festplattenvernichtung

Festplatten und weitere Speichermedien – Datenschutz durch sichere Vernichtung

Im Zeitalter der Digitalisierung sammelt sich immer mehr Datenschutzmaterial in Form von Speichermedien an. Egal ob Festplatten, SSDs, M.2 oder andere Datenträger wie CDs, Tapes, USB-Sticks, SD-Cards: Auf all diesen Speichermedien befinden sich sensible und schützenswerte Daten.

Gelöscht – sicher?

Digitale Datenträger sollten nicht einfach nur gelöscht, formatiert oder eingelagert werden. Schnell können Ihre sensiblen Daten in fremde Hände geraten. Selbst nach dem Einsatz von Lösch-Software könnten Daten zurückbleiben oder rekonstruierbar sein.
Weiterhin stellt sich die Frage der umweltgerechten Entsorgung. Nach der Löschung der Daten sind die Datenträger selbst immer noch da.

Vernichtet – sicher!

Lassen Sie Ihre Festplatten und weiteren Datenträger sicher vernichten. Wir schreddern Festplatten, SSDs, CDs und Tapes zu Feinpartikeln und granulieren Ihre USB-Sticks und SD-Cards. So sind Ihre Daten garantiert nicht mehr rekonstruierbar.
Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und Erstbehandlungsanlage nach dem ElektroG führen wir nach der sicheren Vernichtung die verbliebenen Reste dem stofflichen Recycling zu.

Auf Wunsch buchbar: Vor der Vernichtung werden die Seriennummern der Festplatten erfasst oder mit vorhandenen Aufzeichnungen bei Ihnen abgeglichen.

Unser zusätzliches Angebot: Überzeugen Sie sich von unserer zuverlässigen Arbeitsweise. Liefern Sie Ihr Datenschutzmaterial selbst an und schauen Sie uns bei der Vernichtung Ihrer Speichermedien aus sicherer Entfernung „über die Schulter“.

Anfrage stellen

    1. Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
      und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
  1. -
Festplatten nach der Vernichtung in Sicherheitsstufe H-4.